Ein Hof mit Geschichte ...

Der Wiedenbauerhof wurde urkundlich erstmals 1637 erwähnt.
Er ist ein Traditionshof mit abwechslungsreicher Geschichte mitten in Ziemetshausen.

Bis 2006 wurde der Wiedenbauerhof im Haupterwerb als Milchviehbetrieb geführt.

Als Anfang 2007 die Hofübergabe bevorstand, stellte sich für unsere Familie die Frage
nach einer sinnvollen Nutzung unserer Landwirtschaft.

Bei unserer Neuorientierung stand ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur
sowie der vorhandenen Betriebssubstanz im Vordergrund. Gleichzeitig sollte aber
die zusätzliche Arbeitsbelastung für alle Beteiligten möglichst gering gehalten werden.

Deshalb sahen wir in einem ökologisch bewirtschafteten Nebenerwerbsbetrieb unsere Richtung.

Wir überführten den Fleckvieh-Milchkuhbestand in eine Mutterkuhherde
und stellten auf biologische Anbaumethoden um.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen